Wir orientieren uns an drei Leitlinien:

1. Kreative Konzepte

Für die Entwicklung von Vorsorgelösungen zur betrieblichen Altersvorsorge erarbeiten wir kreative Konzepte, denn:

  • Unsere Vorsorgelösungen sind sowohl ein Beitrag zur Zukunftssicherung der anspruchberechtigten Beschäftigten als auch Teil einer verantwortungsvollen und modernen Personalpolitik.
 
2. Qualifizierte Regelungswerke
 
Wir unterstützen die Einrichtungsträger bei der Erstellung, Weiterentwickelung und bei der Pflege qualifizierter Regelungswerke, weil:
  • die betriebliche Altersvorsorge Entgelt- und Versorgungscharakter hat und damit ein hoher Regelungsbedarf besteht,

  • die rechtlichen Grundlagen komplex sind,

  • sich daraus arbeitsrechtliche Risiken für Arbeitgeber und

  • Versorgungsprobleme für die Beschäftigten ergeben können,

  • mit Einfachlösungen oder Standardlösungen die künftigen Anforderungen nicht zu bewältigen sind.
 
3. Ausgeprägte Informationsprozesse
 
Wir stellen ausgeprägte Informationsprozesse zugunsten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher.